Sie sind hier: Startseite > Informationen > Anhänger Steckerbelegung

Anhänger Steckerbelegung Anhängerkupplung


Die nachfolgenden Schemas für die Steckerbelegung an Anhängern, bzw. bei Anhängerkupplungen kann Ihnen bei einem allfälligem Defekt helfen, Fehler schneller aufzufinden. In jedem Fall empfehlen wir jedoch, Arbeiten an der elektrischen Anlage durch einen Fachmann ausführen zu lassen, um Schäden am Anhänger und Zugfahrzeug auszuschliessen.

Anhänger Steckerbelegung 7 polig

Pol.-Nr. Farbe Verbraucher DIN
1 gelb Blinker links L
2 blau Nebellampe 54g (NS)
3 weiss Masse 31
4 grün Blinker rechts R
5 braun Licht rechts 58R
6 rot Bremslicht 54
7 schwarz Licht links 58L


Pol 2 (54g) kann auch freigelassen werden. Diese wurde früher für das Bremsventil verwendet, welche nicht mehr zulässig ist.

Bei 13-poligen Steckern, bzw. Steckdosen können die nachfolgenden, zusätzlichen Verbraucher angeschlossen werden. Die Belegung der Pole 1 bis 7 werden in der gleichen Kabelfarbe und Verbrauchern wie bei einem 7-poligen Stecker angeschlossen. Der "alte" 7-polige Stecker ist klar wartungsfreier, günstiger und bei Defekt einfacher auszutauschen. Die "neuen" 13-polige Stecker sind zwar dank dem Bajonettverschluss immer fest mit dem Zugfahrzeug verbunden, jedoch anfälliger auf Materialermüdung und Abnutzung.
Da wir als Vermieter von Anhängern immer mit den verschiedensten Problemen konfrontiert werden, empfehlen wir in jedem Fall den 7-polige Stecker. Ein Fahrzeug mit einer 13-poligen Steckdose auszurüsten macht nur Sinn, wenn Sie beispielsweise im Wohnwagen eine Dauerspannung für den Kühlschrank benötigen (Pol 9/ DIN 30). Für beide Systeme gibt es passende Adapter, so dass Sie z.B. an eine Steckdose mit 13er- Pinbelegung einen 7-poligen Anhänger anschliessen können. Diese Adapter werden von unserer Anhängervermietung gratis ausgeliehen.

Anhänger Steckerbelegung 13 polig

Nr. Farbe Verbraucher DIN
8 grau od. orange Rückfahrlicht ZR
9 braun/blau Dauerspannung 30
10 braun/rot Ladeleitung ü. Zündung 15
11 leer keine Funktion  
12 leer keine Funktion  
13 schwarz/weiss Masse Pole 9-12 31


Für diese Pinbelegung können wir kein Gewähr übernehmen. Beachten Sie auch, dass es Fahrzeuge gibt, welche anders verdrahtet sein können. Probleme gibt es meistens mit Pol 54g (2) oder an der Masse (3/31). Bei Wackelkontakten können Sie mittels Schraubenzieher die Pins etwas auseinander drücken, was jedoch nur bei 7-poligen Steckern, bzw. Steckdosen möglich ist. Behandeln Sie die Kabel besonders bei kalten Temperaturen vorsichtig, weil viele Kabel steif werden und dies zu Kabelbrüchen führen kann, so dass einer bis einige Verbraucher nicht mehr funktionieren. Ziehen Sie niemals am Kabel den Stecker aus der Steckdose. Achten Sie beim anschliessen darauf, dass das Kabel nicht am Boden schleifen. Die Angaben gelten übrigens auch für Fahrradträger.

Westfalia - Das Spezialversandhaus